Lebt und liebt Wörter in Wien.

Projekte

Das Buch mit allen Wörtern drin

Weil der Paul doch nur wollte, dass man nicht vergisst.
Auch wenn das bedeutet, dass er immer wieder daran erinnert wird.
An all die Gesichter, die Momente.
An all die Wörter.

Komm gut nach Hause

J: Ob er sich setzen dürfe.
M: Sie könne ja schließlich nicht wirklich etwas dagegen tun.
J: Würde sie ihm bei einem Bier Gesellschaft leisten?
M: Warum auch nicht.

weiter lesen

Tür an Tür

Sie umarmt ihre Mutter und geht. Ohne sich umzudrehen. Ohne auf Viktor zu achten, der durch seinen Spion die Szene beobachtet. Ohne auf die alte Dame zu achten, die in Hörweite im Stiegenhaus steht und alles Gute wünscht.

WerWoWas

falsches Bild

Die Verfasserin verlebte ihre Kindheit auf einem kleinen Bergbauernhof. Nach einem Studium in Salzburg und Zwischenstationen im Journalismus und im Marketing, lebt und liebt sie heute Wörter in Wien.

Anfragen oder Hinweise gerne an: wiewowas@simonerudigier.eu

Falls Interesse an gebundenen Exemplaren der Texte gibt, gerne melden. Handgebundene Unikate sind auf Anfrage erhältlich.

Kurze Einblicke